P.C.E. – Power Creative Exchange

Produkte und Lösungen zur Steigerung der Produktivität
Maximilian Erbacher, Lucia Mirlach, Sandra Zech, Max Zuzak

Selbsterklärtes Ziel seit der Gründung von P.C.E ist es, unter Einsatz minimaler Kräfte
und damit Ressourcen schonend nach dem forstwirtschaftlichen Prinzip zur nachhaltigen Klimaverbesserung Milieus und Menschen in Verbindung zu bringen.


P.C.E. – power creative exchange 1

P.C.E. öffnet exemplarisch am 22.11. zwei ungenutzte Räume und zeigt das
Potential des Ortes.
P.C.E. entnimmt einen Kubikmeter Erde aus dem Kellerraum und schichtet es als Positiv im leerstehenden Gemüseladen wieder auf.
P.C.E. arbeitet mit den lokalen Materialien und Gegebenheiten.
P.C.E. zielt mit ihrer Herangehensweise über die klassische Skulptur auf die Öffnung des sozialen Raumes der Stadt Rottenburg.
Rottenburg an der Laaber, seit 18.11.2017

Zum Zeitpunkt der Intervention ist sich die Stadt Rottenburg an der Laaber uneins wie es mit einem historischen Lagerraum im Zentrum der Stadt weiter verfahren soll. Vor der technischen Kühlung führte man über einen Schacht Eisblöcke ein, die im Sommer unter anderen das Bier auf die nötigen vier Grad Celsius Fasstemperatur hielt. An Stelle eines Gemüseladens, wie viele kleine Läden im Zentrum der Stadt heute ohne Nutzung, befand sich früher einmal eine Schmiede. Dort lies Napoleon sein Pferd beschlagen.

P.C.E. öffnet den Schacht, markiert in der Lotrechten einen Quadratmeter, hebt ein 1x1x1 Meter großes Loch aus und schüttet das Material in dem Verkaufsraum des alten Gemüßeladens zu einer Pyramide auf. Bis auf weiteres bleibt die Pyramide durch das Schaufenster sichtbar.

 

P.C.E. – Power Concrete Expedition
Eine Expedition zu geheimnisvollen Gruben, Senken und Verwerfungen
Rottenburg/Laaber, 09.12.2017

Dauer: 1 Stunde
Gruppengröße:  circa 10 Personen
Ausstattung: festes Schuhwerk, regenfeste Kleidung, Stirnlampe oder Taschenlampe, Helm (kann gegen 5 € gestellt werden)

P.C.E bringt Licht in die Gruben, Senken und geheimen Gänge der Stadt Rottenburg. Während der einstündigen Stadtwanderung erzählen sich die teilnehmenden Bürgerinnen und Bürgern ihre persönlichen Mythen und Geschichten. Treffpunkt ist um 17:30 Uhr am Stammtisch P.C.E. vor dem ehemaligen Gemüseladen an der Max-von Müller Straße.

  • Frankreich besetzt das strategisch wichtige Land Ägypten.